6. Unikum - Im Burghof der Burg Schönfels am 20.07.2019


Die Zöllner Big band

Im legendären Konzertsommer 1988 traten DIE ZÖLLNER vor 70.000 Menschen als Support von James Brown in Berlin Weißensee erstmalig als Bigband in Erscheinung. Mit Titeln wie »Käfer auf’m Blatt« und »Viel zu weit« wurden sie in den letzten Tagen der DDR berühmt, das Debütalbum aus dem Jahre 1990 war gleichzeitig die letzte Veröffentlichung des volkseigenen Plattenlabels AMIGA. Mit souligen Balladen und funkig-jazzigen Bläsersätzen mischen DIE ZÖLLNER seitdem im gesamtdeutschen Musikzirkus mit und begeistern bis heute die Manegen landauf landab. Die Vollblutmusiker um den erfolgreichen Künstler Dirk Zöllner sind immer eine Garantie für energiegeladene Konzertereignisse, was sie durch ihre nicht versiegende, kreativen Präsenz und Spielfreude immer wieder unter Beweis stellen. Zum 30-jährigem Jubiläum erscheint nun ein neues Album als Konzentrat des Bandschaffens, welches die Rolle DER ZÖLLNER als Pioniere des deutschen Funk & Soul unter Beweis stellen soll. Die knackigsten Songs und gefühlvollsten Balladen werden dabei aufpoliert und dem Liebhaber der gehobenen Musikkultur präsentiert – Vorhang auf, Manage frei für die legendären ZÖLLNER!

 

Dirk Zöllner & Big Band (Berlin)

 

www.dirk-zoellner.de

 


Lohberg Band

Deutsch Rock

 

Die Lohberg Band ist  eine Deutsch-Rockband  und Organisator des Unikum-Musikfestivals. 

 

Im Mai 2012 wurde im sächsischen Schönfels bei Zwickau die Band Lohberg gegründet. Damals noch unter dem Arbeitstitel „Folk vom Burgberg“ riefen die Gründungsmitglieder Hendrik Scharf (Bass) und Thomas Göckeritz (voc, git) die Band Lohberg ins Leben.


Lohberg bezeichnet eine unweit von Schönfels gelegene Erhebung, einen Hügel auf dem zu früheren Zeiten Signalfeuer errichtet wurden, um des Nachts eine Orientierung zu haben. Des Weiteren wurde auf diesem Berg Gericht gehalten. So ist der Name Lohberg auch zum Leitbild der Band geworden, die mit ihren Texten Licht am Ende des Tunnels sein wollen, Mut machen und nicht zuletzt tief davon überzeugt sind, dass am Ende sowieso alles gut wird.


Die Texte von Lohberg, die ausschließlich in deutscher Sprache sind, werden von einer kraftvollen, gefühlvollen, Rockmusik umrahmt, die gut nach vorne geht, doch keine verbrannte Erde hinterlässt.


Um die beiden Gründungsmitglieder Scharf und Göckeritz gesellten sich in den letzten Jahren weitere Musiker. So Max Schuster(drums), Christian Thieme(e-git) und Oliver Munzert(e-git,bass).


Im Jahr 2017 produzierte die Band im music-studio 26 ihre erste LP „Eisland“. Zehn ausgewählte Songs von smart bis hart, eben im typischen Lohberg Stil. Ab Juli 2017 wird Lohberg unter dem Label L26 sein zu Hause haben.

 

Im Dezember des selben Jahres erschien die zweite Platte von Lohberg "Eine Reise", welche als EP unter dem Label L26 produziert wurde.

 

www.lohberg-band.de


Oliver Munzert (Oli Munz) ist ein Bassist/Gitarrist und Songwriter aus Zwickau.

 

Mit dem Projekt "Finstere Sonne", woraus später "Snailhouse" wurde, begann der musikalische Weg im Jahr 2005. Bereits im Alter von 17 Jahren spielte er ab 2007 bei verschieden Projekten und war ein gefragter Bassist in der Punk- und Deutschrockszene.

 

2009 hat er mit Sebastian Schmidt und Oliver Lenk die Band "Prolltherapie" gegründet und holte Sänger Peter Schulz ins Boot. Mit Peter produzierte er ab 2012 auch zwei Alben unter dem Namen "ungut". 2014 brannte in ihm der Wunsch nach einem eigenen Projekt welches Alben produziert um Spenden zu sammeln. Jedoch fehlten damals noch die Mittel dieses Projekt umsetzen zu können. 2016 gründete er mit seinem Freund Christian Thieme das Music-Studio26 und die Band "Order26". In diesem Jahr lernte er auch die Band "Lohberg" kennen und produzierte 2017 Ihr erstes Album "Eisland". Thomas Göckeritz, Bandleader von Lohberg, holte nach der Produktion Oli als Gitarrist an Board. Bis heute verbindet die beiden ein freundschaftliches Band. 2018 konnte nun das eigene Projekt "Oli Munz" aufleben. Die Idee der Spenden-Platte setzte sich fort und wird im Jahr 2019 zu Gunsten der Kinderkrebshilfe realisiert. Ab Januar 2019 geht "Oli Munz" auf Promotion-Tour.

 

Das Projekt zeichnet sich durch Vielseitigkeit und Spielfreude aus. "Oli Munz" legt sich Heute und in Zukunft nicht auf einen bestimmten musikalischen Stil fest und verarbeitet Geschichten, Gefühle und Begegnungen des täglichen Lebens in seinen Liedern.

 

www.oli-munz.de